Botanik

Die Botanik ist die Wissenschaft von den Pflanzen. Hierbei handelt es sich um das älteste Teilgebiet im Bereich der Biologie. Die Botanik befasst sich mit den Erscheinungsformen, Lebensformen und der praktischen Nutzung der Pflanzen.  Letztlich sammelt man hier die verschiedenen Pflanzen bzw. Pflanzenformen und ordnet sie anhand des natürlichen Systems (Linné).  Die Ökologie und Physiologie beschreiben die Lebens- und Stoffwechselvorgänge sowie die Stoffe, die durch die Pflanzen gebildet werden. Die angewandte Botanik beschreibt die Bereiche der Botanik, die für die praktische Nutzung aufgearbeitet und Anwendern zugänglich gemacht werden.

Der Botanische Garten beispielsweise ist eine Großgartenanlage, die der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird und in dem man verschiedenste Pflanzenarten findet.

Wer botanisiert, der sammelt Pflanzen zu Studienzwecken.