Feige bzw. Feigenbaum

Feige nennt man die Frucht des Feigenbaumes. Der sog. Ficus ist ein Maulbeergewächs, welches seinen Ursprung in den Tropen hat. Verbreitet war das Gewächs aber auch in subtropischen Gebieten sowie im Mittelmeerraum. Von dort aus verbreiten sich die Feigen auch in unsere Regionen.

Speziell der Ficus carica ist sehr bekannt, da er auch wirtschaftlich von Bedeutung ist. Seine Früchte sind fleischig und zuckerhaltig. In getrocknetem Zustand werden diese Feigen gegessen.

Demgegenüber hat der Ficus elastica eine andere Verwendung. Der Gummibaum liefert Kautschuk. Manche Feigenarten sind inzwischen als Zierpflanzen (z.B. Birkenfeige) kultiviert.