Traube

Bei der Traube kann es sich zum einen um eine Frucht und zum anderen eine Blüte handeln. Wilder Wein beispielsweise, den man im eigenen Garten pflanzen kann lässt Trauben wachsen, aus denen man Saft oder Wein gewinnen kann. Botanisch gesehen ist mit der Traube allerdings der Blütenstand bei manchen Pflanzen bezeichnet. Die bekanntesten Vertreter mit „Trauben“ sind das Maiglöckchen, die Traubenhyazinthe, die Johannisbeere oder die Tomate. Das besondere an der Traube ist, dass die gestielten Eizelblüten an einem unverzweigten Punkt – einer Traube – zusammen kommen.