Urlaub im Garten – 6 Ideen für Ferien zu Hause

Urlaub im Garten
© K.-U. Häßler / stock.adobe.com

Urlaub im Garten kann genauso entspannend sein, wie Ferien am Strand. Mit den richtigen Ideen und ein bisschen Equipment, kommt auch zu Hause Urlaubsfeeling auf.

Mallorca, Thailand oder Malediven – klingt toll, muss aber nicht immer sein. Die Gründe, den Urlaub einfach mal im Garten zu verbringen, sind recht unterschiedlich. Manchmal fehlt das Geld zum Fliegen, manchmal möchte man einfach nur zu Hause bleiben, oder sich überfüllte Strände und das Anstehen am Hotelbüffet ersparen.


Das Schöne am Urlaub im Garten ist ja, dass Sie sich dort auch erholen können, wenn Sie gar keinen regulären Urlaub haben. Denn auch nach Feierabend ist noch genug Zeit, die Annehmlichkeiten des Gartens zu nutzen. In meiner Top 6 der schönsten Ideen für Urlaub im Garten, werden auch Sie das Passende finden, da bin ich mir sicher.

❶ Ab in die Hängematte

Hängematte im Garten
© Sandra Cunningham / stock.adobe.com
Einfach in der Sonne liegen und entspannen, das ist Urlaub pur! Und wo kann man das besser als in einer Hängematte?

Sie haben die Wahl zwischen einer Netzhängematte oder einer Hängematte aus Stoff. Wobei ich persönlich die Stoffvariante ja bequemer finde. In jedem Fall sollten Sie aber darauf achten, dass es sich um ein wetterfestes Material handelt, sonst ist es schnell vorbei mit dem Urlaub in der Hängematte.

Zum Befestigen werden üblicherweise zwei Bäume benötigt. Nun ist es verständlich, dass nicht jeder Garten mit zwei perfekt zueinander stehenden Bäumen „ausgestattet“ ist. Doch keine Angst, auch dafür gibt es eine simple Lösung: eine Hängematte mit Gestell – wahlweise aus Holz oder Metall. Einfach mal das Sortiment von Hängewelt durchstöbern, da gibt es reichlich Auswahl.

❷ Kein Urlaub ohne Pool

Pool im Garten
© Dani / stock.adobe.com
Ich weiß nicht, wie es Ihnen geht, aber für mich gibt es keinen Urlaub ohne „Wasser“. Jedes Jahr zieht es mich an die Ostsee, was Coronabedingt in der letzten Zeit leider nicht möglich war. Alternativ hatten wir schon immer ein aufblasbares Schwimmbecken im Garten, allerdings lag die Lebensdauer bei maximal einer Saison. Um auch dieses Jahr nicht auf meinen Pool im Garten verzichten zu müssen, war ich auf der Suche nach einem stabilen Exemplar und wurde unter den Aufstellpools von Top Poolstore fündig. Was für eine Erleichterung, endlich kein lästiges Luftpumpen mehr und die ganze Familie kann sich darin austoben.

Falls für Sie auch kein Urlaub im Garten ohne Pool in Frage kommt, noch ein paar praktische Tipps. Beim Kauf eines Pools genau überlegen, wofür er letztendlich dienen soll. Wollen Sie nicht nur entspannt im Wasser liegen, sondern auch schwimmen, sollte der Pool eine Größe von mindestens 3 m x 6 m, bzw. einen Durchmesser von 4 Metern haben. Egal ob rechteckig oder rund, die Höhe sollte minimum 1,35 m betragen, sonst klappt es mit dem Schwimmen nicht.

❸ Mit einem Strandkorb wird’s richtig maritim

Strandkorb Garten
© pegasosart / stock.adobe.com
Raus aus dem Pool und ab auf eine Decke zum Sonnenbaden, das wäre die eine Option. Noch mehr Urlaubsflair kommt allerdings auf, wenn Sie sich Ihren eigenen Strandkorb in den Garten holen. Was vor ein paar Jahren noch purer Luxus war, ist heute finanziell durchaus stemmbar, denn Strandkörbe für den Garten gibt es bereits ab ca. 300 Euro.

Am Tage ein gutes Buch und am Abend ein Glas Wein, Sie werden die Atmosphäre im Strandkorb lieben. Außerdem können Sie sich dort auch entspannen, wenn mal eine kühle Brise weht. Eigentlich reichen die dekorativen Stoffe für echtes Küstenfeeling ja schon aus, wenn Ihnen das aber noch zu wenig ist, können Sie den Strandkorb zusätzlich mit einer Lichterkette oder einem Fischernetz dekorieren.

❹ Trampolin für jede Menge Kinderspaß

Trampolin Garten
© stopabox / stock.adobe.com
Kinder von einem Urlaub im Garten zu überzeugen, bedarf etwas Geschick. Verständlich, dass die Kleinen lieber am Strand spielen würden, in den Bergen klettern möchten oder sich einfach nur auf einem Abenteuerspielplatz austoben wollen.

Kinder brauchen Bewegung, die sie beim Hüpfen auf dem Trampolin auf jeden Fall bekommen. Sie werden sich wundern, welche Fantasien die kleinen und auch großen Kids entwickeln – Saltos und akrobatische Einlagen garantiert.

❺ Tischtennisplatte im Garten – Lasset die Spiele beginnen

Tischtennisplatte im Garten
© ThoHey / stock.adobe.com
Tischtennis ist ja eigentlich ein Hallensport, kann aber auch wunderbar unter freiem Himmel gespielt werden. Allerdings muss es dann auch eine spezielle Platte für den Outdoorbereich sein. Wetterfeste Tischtennisplatten unterscheiden sich zu den Indoortischen in der Oberfläche – meist wird Melaninharz statt Spanplatte verwendet.

Zum Tischtennis spielen ist man (fast) nie zu alt und deshalb ist Ping-Pong perfekt für ein Familienturnier. Wenn Sie dann noch kleine Preise für den / die Gewinner parat haben, wird dieser Urlaubstag im Garten ein voller Erfolg.

❻ Im Garten übernachten – mit Zelt kein Problem!

Zelt im Garten
© konradbak / stock.adobe.com
Zu einem richtigen Urlaub gehört natürlich auch, dass man nicht zu Hause übernachtet. Sich deshalb aber extra einen Caravan in den Garten zu stellen, wäre wohl etwas übertrieben. Die Alternative heißt zelten.

Auch wenn es keine Dauercamping-Lösung sein wird, sollten Sie bei der Auswahl des Zeltes nicht zum erstbesten greifen. Überlegen Sie zunächst, wie viele Personen darin schlafen sollen – lieber gleich eine Nummer größer kaufen. Außerdem sollte das Zelt witterungstauglich sein, das heißt auch mal einer Windböe standhalten und vor allem wasserdicht sein – der Ratgeber vom Outdoor-Magazin hilft bei der Entscheidungsfindung.

Sie sehen, Urlaub im Garten ist weder langweilig, noch fehlt es an Entspannung. Sie müssen nur einige Dinge vorbereiten und schon haben Sie den ganzen Sommer lang Ihr eigenes Urlaubsparadies vor der Tür.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

(Ihr Kommentar erscheint erst nach einer kurzen Prüfung)

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.